Mittelschule Waging am See

Die wohnortnahe Alternative mit mittlerem Bildungsabschluss

Regelung des Schulbetriebes ab 16.11.2020 bis 04.12.20

Distanzunterricht Klassen 6a, 6b, 7a, 7M, 8a und 8M Präsenzunterricht Klassen 5a, 5b, 9a, 9M, 10M

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund des diffusen Infektionsgeschehens erlässt der Landkreis Traunstein in Abstimmung mit dem staatlichen Schulamt auf Grundlage des §25 der 8. BaylfSMV folgende Anordnung: „Für die Schulen werden abweichend bzw. klarstellend zu §18 der 8. BaylfSMV und dem „Rahmenhygieneplan Schulen“ des Bayer. Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und des Bayer. Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege folgende Anordnungen erlassen:“

Der Präsenzunterricht wird vorübergehend eingestellt, das bedeutet eine komplette Umstellung auf Beschulung in Distanz für folgende Jahrgangsstufen: 6a, 6b, 7a, 7M, 8a und 8M

Ablauf Distanzunterricht für die Klassen 6a, 6b, 7a, 7M, 8a, 8M:

7:50 Uhr – 8.00 Uhr Einloggen MS-Teams

8:00 Uhr - 8:30 Uhr Besprechung Tagesplan

10:00 Uhr – 10.30 Uhr Fragestunde (kann durch den Lehrer flexibel festgelegt werden)

- Diese Regelung gilt nicht für folgende Jahrgangsstufen, hier findet die Unterrichtung grundsätzlich im Präsenzunterricht statt:

5a, 5b, 9a, 9M, 10M

Ablauf Präsenzunterricht für die Klassen 5a, 5b, 9a, 9M, 10M: Unterricht nach Stundenplan

– auch Nachmittagsunterricht

Hintergrund der Maßnahmen: Im Landkreis Traunstein ist derzeit eine deutlich erhöhte Infektionsrate mit diffuser Verteilung über den ganzen Landkreis zu beobachten. Um den Vorgaben des Schulgipfels einerseits und den erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen andererseits gerecht zu werden, hält das Landratsamt eine flächendeckende Reduzierung der Anzahl der Schüler/innen sowohl in der Schülerbeförderung als auch an der Schule selbst für erforderlich. Geltungsdauer der Maßnahmen:

Diese Anordnung gilt vom 16.11.20 bis einschließlich 04.12.20 Das staatliche Schulamt hat sich mit den zuständigen Stellen der Reg.v. Obb. hierzu abgestimmt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser besonderen Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Freutsmiedl, Rektor

Christian Staniczek, Konrektor

Spende für die Mittelschule

Übergabe Spende.jpgSee Apotheke Waging spendet Nasen Behelfsmasken im Wert von 1400 Euro...

Hier lesen...

"Ich male mir die Welt..."

Bilder aus dem Kunstunterricht der 6. Klassen.

kunst 6ab1.jpeg

 

Hier lesen...

edoop.de                                  

escolia heißt jetzt edoop.de. Ihre Anmeldedaten haben sich nicht verändert. Installieren sie sich die App auf ihrem Handy und bleiben sie auf dem Laufenden. Überprüfen Sie bitte regelmäßig ihre Nachrichten. 

 
 

Schulkalender und Regelung des Nachmittagsunterrichts im Schuljahr 2020/21

Der Schulkalender und die Regelungen für den Nachmittagsunterricht 2020/21 stehen zum Download bereit. Alle Termine finden sie auch rechts im Online-Kalender...

Hier geht's zum Downloadbereich

Ganztagsschule

Wir können nun doch alle Schüler der 5a/b Klassen sowie 4a/b Klassen im Rahmen der offenen Ganztagsschule am Nachmittag betreuen. Vorerst betrifft dies den Zeitrahmen von drei Wochen bis einschließlich Freitag, 04.12. Die drei Schüler aus der 9. Jahrgangsstufe kommen nicht jeden Tag – ihnen werden feste Zeiten zugeteilt.Eine Vermischung mit den Schülern der Mittagsbetreuung wird es nicht geben.

Mit freundlichen Grüßen

Samuel Bienzle

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der aktuellen Covid-19 Zahlen können bis auf weiteres nur noch telefonische Sprechstundentermine zu den bekannten Sprechzeiten erfolgen. 

Außerdem müssen wir den für Dezember geplanten Elternsprechtag absagen. 

Telefonische Termine (wenn gewünscht auch für Fachlehrkräfte) vereinbaren Sie bitte über edoop.de oder das Hausaufgabenheft Ihres Kindes mit dem Klassenleiter.

Wir bitten für diese Maßnahmen um Ihr Verständnis.

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Stand: 13.11.2020

Wann muss mein Kind auf jeden Fall zuhause bleiben?

Kranken Schülerinnen und Schülern mit akuten Krankheitssymptomen wie

  1. Fieber
  2. Husten
  3. Kurzatmigkeit, Luftnot
  4. Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns
  5. Hals- oder Ohrenschmerzen
  6. (fiebriger) Schnupfen
  7. Gliederschmerzen
  8. starke Bauchschmerzen
  9. Erbrechen oder Durchfall

ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn

  1. die Schülerin bzw. der Schüler 24 Stunden keine Krankheitssymptome mehr zeigt (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten),
  2. die Schülerin bzw. der Schüler 24 Stunden fieberfrei war,
  3. zusätzlich ein entsprechendes ärztliches Attest oder ein negativer Covid-19- Test (PCR- oder AG-Test) vorliegt (Entscheidung über Erforderlichkeit trifft Arzt).

Darf mein Kind mit leichten, neu aufgetretenen und nicht fort-schreitenden Erkältungssymptomen (Schnupfen ohne Fieber, gele-gentlicher Husten) in die Schule gehen?

Für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 gilt:

  1. Ab dem Tag, an dem die Symptome aufgetreten sind, ist der Schulbesuch nicht erlaubt.
  2. Der Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn
  3. nach mindestens 48 Stunden nach Auftreten der Symptome kein Fieber entwickelt wurde und
  4. im häuslichen Umfeld keine Erwachsenen an Erkältungssymptomen leiden bzw. bei diesen eine Sars-Cov2 Infektion ausgeschlossen wurde.

 

 

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
4
5
6
8
11
12
13
19
20
22